Wir laufen mit dem Wind
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Story

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Bialy
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 20

Charakter der Figur
Name: Bialy
Wichtiges: Beta - Wölfin

BeitragThema: Die Story   Mo Nov 25, 2013 4:21 am




Die Story




Die Stimme des SturmRudels:

Es war schon immer schwer, das Überleben. Wir sind ein starkes Rudel, aber seitdem die Beute Monde lang ausblieb, leben wir nun näher an der Menschensiedlung. In dem Wald nahe des Berges gibt es mehr Beute, als wir uns je erträumt hatten. Dafür mussten wir aber einen hohen Preis zahlen ..."



Das SturmRudel flüchtete sich aus Hunger etwa 3 Kilometer nördlich ihres Lagers in einen sicheren Wald am Fuße eines kleinen Berges. Die Lage des neuen Territoriums war vor allem wegen der Rinder und Schafe auf angrenzenden Weiden reizvoll. Die norwegische Siedlung in der Nähe des Lagers brachte aber auch viele Gefahren mit sich. Aufgrund der Unbeliebtheit der Wölfe bei Viehbauern startete eine Hetzjagd nach den Raubtieren. Viele von ihnen wurden erschossen. Der Hass des Rudels auf die Menschen wurde durch weitere Opfer, die sich für ihre ermordeten Verwandte rächen wollten,  nur noch weiter geschürt.


Die Menschen hatten uns schon bald bei Patrouillen durch den Wald bemerkt und versuchten, mit Feuerröhren uns von ihrem Vieh fernzuhalten. Viele ließen ihr Leben bei dem Versuch, vorrangegangene Opfer zu rächen. Unser Rudel schrumpfte.

Doch eines Tages kam ein Hund aus der Menschensiedlung zu uns. Er sagte, er habe die Menschen satt und wolle sich seinen Brüdern, uns, anschließen. Wir nahmen ihn zweifelnd auf. Wie es sich herausstellte, war ein Hund im Rudel von großem Vorteil. Er kannte die Routen der Menschen und konnte unsere Jagd -  Patrouillen sicher durch den Wald lotsen. Unsere Opferzahlen gingen zurück."



Ein Hund aus der Siedlung wollte sich dem Rudel anschließen. Er hatte es satt gehabt, immer auf sein Herrchen hören zu müssen. Und da die Wölfe bekanntlich die Brüder der Hunde sind, wollte er seinen Verwandten helfen. Mit anfänglicher Skepsis nahmen die Wölfe ihn auf. Schnell zeigte sich, dass der Hund mehr über die Menschen wusste, als die Wölfe. Er konnte ihnen sagen, zu welcher Zeit die Viehweiden unbewacht waren und wann Jäger wo nach den Wölfen suchten. Schnell wurde er zum angesehenen, vollwertigem Mitglied des SturmRudels.
Das Gerücht von einem starken Rudel sprach sich schnell unter den Hunden der Siedlung und unter Straßenhunden herum. Einige entschlossen sich, das Rudel um Mitgliedschaft zu bitten. So wuchs das Rudel an.


Doch nun bricht der Sommer an. Die letzten Tage der Wärme sehe ich vor mir und weiß nicht, ob wir es diesen Winter schaffen können. Wir Wenigen ..."






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://windseeker.forumieren.com
 
Die Story
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» MY STORY
» Sailor Moon RPG Forum - Another Story [Anfrage]
» American Horror Story
» eine etwas ungewöhnliche story
» Hauptgang: Geschichte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Windseeker :: D A S R P G :: Alles zum RPG-
Gehe zu: